Das LIB

Wir widmen uns der Erforschung der biologischen Vielfalt und ihrer Veränderung, deren Ergebnisse aufklärend in die breite Gesellschaft getragen werden. Um das derzeitige Massensterben von Flora und Fauna besser zu verstehen, suchen Forschende nach Zusammenhängen und Ursachen von – häufig – menschengemachten Veränderungen. Das Ziel ist, Lösungen für den Erhalt von Ökosystemen und Arten zu entwickeln, um die Grundlage jetzigen Lebens zu erhalten.

Mehr erfahren

Museum Koenig
Bonn

Kontakt

Adenauerallee 160
53113 Bonn

Tel.: +49 228 9122-0
E-Mail: info@leibniz-lib.de

Lageplan

Öffnungszeiten

Dienstag, Donnerstag, Freitag, Samstag und Sonntag: 10 bis 18 Uhr
Mittwoch: 10 bis 21 Uhr

Preise

Tageskarte: 6€ (ermäßigt 3€)

Zum Museum Koenig

Museum der Natur
Hamburg

Kontakt

Bundesstraße 52
20146 Hamburg

Tel.: +49 40 238317-555
E-Mail: museumdernatur@leibniz-lib.de

Lageplan

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag
10 bis 17 Uhr
Montag und an Feiertagen geschlossen

Preise

frei

Zur Geologie-Paläontologie

Zur Mineralogie

Zur Zoologie

Newsroom

  • LIB, Sammlung, Schatz des Monats

    Unser Schatz des Monats: Der Große Adjutant

    Ein großer Vogel, der für unsere Präparatoren und Vogelexperten zu einer großen Überraschung wurde. Der Große Adjutant ist in diesem Monat unser Schatz, den wir aus unseren wissenschaftlichen Sammlungen vorstellen. Dass es sich um diesen seltenen Vogel handelt, war nicht von Beginn an klar…

    Mehr erfahren
  • LIB, Pressemitteilung, Wissensvermittlung

    Datenbank FOGS gegen illegalen Wildtierhandel am Start

    Der globale illegale Wildtierhandel bedroht rund 6.000 geschützte Arten und ihre Populationen. Mit der Referenzdatenbank FOGS und neuen Analysemethoden unterstützt das LIB Behörden und Artenschützende darin, konfisziertes Material von Wildtieren verschiedenen Arten und Populationen zuzuordnen.

    Mehr erfahren
  • LIB, Pressemitteilung, Sonderausstellungen

    “Natur schwarzweiß” und  “Das Bergische Land” – Naturfotografie im Museum Koenig Bonn

    Vom Berchtesgadener über das Bergische Land und Mecklenburg bis in das subsaharische Afrika: 16 Fotografinnen und Fotografen des Naturfototreff Eschmar zeigen ihre Werke im Rahmen der  19. Eschmarer Naturfototagen am 16. und 17. März 2024 im Museum Koenig Bonn.

    Mehr erfahren
  • Newsletter

    Immer auf dem neusten LIB-Stand sein? Mit dem Newsletter kein Problem. Melden Sie sich hier an!

    Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
    Ihre Anmeldung war erfolgreich.

    Wir verwenden Sendinblue als unsere Marketing-Plattform. Wenn Sie das Formular ausfüllen und absenden, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an Sendinblue zur Bearbeitung gemäß den Nutzungsbedingungen übertragen werden.