Presse

Alle Pressemitteilungen auf einen Blick

Hier werden alle relevanten Presseinformationen gesammelt. Ergänzend zu unseren aktuellen Pressemitteilungen stehen Ihnen Bilder und Texte zum Download zur Verfügung, die Sie für Ihre Artikel über unsere Ausstellungen, Forschungen und Veranstaltungen kostenlos verwenden können. Bitte beachten Sie die angegebenen Copyright-Hinweise. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an die unten angegebenen Ansprechpartner.

Gerne vermitteln wir Ihnen auf Anfrage einen kostenlosen Zugang zu unseren Museen, Publikationen und Veranstaltungen. Für Foto- oder Videoaufnahmen in unseren Räumen nutzen Sie bitte unseren Antrag auf Foto- und Filmgenehmigung und vereinbaren Sie einen Termin mit uns.

Möchten Sie regelmäßig aktuelle Pressemeldungen per E-Mail erhalten? Gerne können Sie sich über das Kontaktformular in unseren Presseverteiler eintragen.

Sollten Sie weitere Fragen haben, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung:

ANSprechpartner*innen

  • Mareen Gerisch

    Kommunikation und Presse, Hamburg
    Tel.: +49 40 238317-908
    Mobil: +49 160 90853213
    M.Gerisch@leibniz-lib.de

  • Sabine Heine

    Presse/ Kommunikation/ Veranstaltungen, Bonn
    +49 (0)228 9122 215
    s.heine@leibniz-lib.de

  • Dr. Mariana Chuliver Pereyra erhält den Margarethe Koenig Preis zur Förderung junger Naturwissenschaftlerinnen

    „Der Preis wird sicherlich in vielfältiger  Hinsicht einen nachhaltigen Einfluss auf meine zukünftige Karriere haben. Mein Forschungsaufenthalt am Museum wird es mir ermöglichen, neue Kompetenzen zu erwerben, die Zusammenarbeit mit Kolleginnen und Kollegen aus Deutschland zu stärken und neue Projekte für die Zukunft zu entwickeln”, freut sich die Preisträgerin.

    Download
  • „Facettenreiche Insekten“: Wanderausstellung in Hamburg eröffnet

    Schillernd schön, erfolgreich, nützlich – und bedroht. Obwohl Insekten extrem viel für uns Menschen leisten, tragen wir die Verantwortung für ihren Schwund. Ab heute, 23. März 2022, ist die Wanderausstellung „Facettenreiche Insekten: Vielfalt I Gefährdung I Schutz“ im Zoologischen Museum in Hamburg und danach in weiteren Ausstellungshäusern Deutschlands zu sehen.

    Download
  • Entdeckung einer neuen, möglicherweise baumbewohnenden Reisratten-Art im Südosten Ecuadors

    Reisratten der seltenen Gattung Mindomys sind wenig bislang wenig erforscht. Nun wurde eine neue Art dieser Gattung beschrieben.

    Download
  • Supergen für einen Sozialstaat mit vielen Königinnen breitete sich zwischen Arten der Feuerameisen aus

    Feuerameisen entwickeln neue Gesellschaftsform und geben „soziales Supergen“ für die alternative, soziale Organisation an andere Arten weiter.

    Download
  • BIO-GEEC: Maßnahmen zum Schutz der Artenvielfalt in Ecuador

    Unzählige bislang noch unbekannte Tierarten leben in den Nebelwäldern und im Tropenwald Ecuadors. Doch ihr Lebensraum schrumpft rapide. Das deutsch-ecuadorianische Forschungsprojekt BIO-GEEC etabliert unter Beteiligung des Leibniz-Institut zur Analyse des Biodiversitätswandels  (LIB) Maßnahmen zum Erhalt und zur Wiederherstellung der Ökosysteme.

    Download
  • Hoch aus der Luft helfen Drohnen, den Lebensraum von Zauneidechsen zu erfassen

    LIB-Forschende erstellen mit Drohnen hochauflösende Habitatkarten für Zauneidechsen und liefern Daten für Ausgleichs- und Schutzmaßnahmen.

    Download

PREsseverteiler

Möchten Sie regelmäßig aktuelle Pressemitteilungen per Mail erhalten? Dann melden Sie sich gern über unser Kontaktformular für den Presseverteiler an.

Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Wir verwenden Sendinblue als unsere Marketing-Plattform. Wenn Sie das Formular ausfüllen und absenden, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an Sendinblue zur Bearbeitung gemäß den Nutzungsbedingungen übertragen werden.