NEWSROOM

Aktuelle Informationen aus dem LIB-Kosmos

Von neu entdeckten Tierarten bis zu historischen Sammlungsschätzen, von Umweltveränderungen bis zum Naturschutz im Anthropozän, von der Eröffnung einer Sonderausstellung bis zur Podiumsdiskussion: Hier finden Sie aktuelle Informationen. Im Presse-Bereich bieten wir darüber hinaus aktuelle Pressemitteilungen zum Download an.

Kategorien wählen

  • Forschung

    LIB-Forscher schlägt Abwägung von Maßnahmen für effizienteren Artenschutz vor

    In einem Perspektivartikel diskutiert Prof. Dr. Bernhard Hausdorf Konflikte zwischen Artenschutzzielen und den dazu notwendigen Maßnahmen.

    Mehr erfahren
  • LIB, Museen, Wissensvermittlung

    Ab ins Museum: eine tierische Rallye entsteht!

    Die jungen Menschen entwickelten Fragen rund um das Thema Natur und produzierten anschließend Video- und Audiomaterial für ihre eigenen digitalen Rallyes durch die Ausstellung.

    Mehr erfahren
  • Forschung

    Dinos auf den Zahn gefühlt: Was fraßen die Urzeitechsen?

    „Die Hamburger Dinos werden eine Schlüsselrolle im Projekt spielen.“ Humboldtstipendiat Emanuel Tschopp will über die Abnutzung und den Wechsel der Zähne mehr über die Lebensweise der Langhalssaurier erfahren.

    Mehr erfahren
  • LIB, Uncategorized

    Bildungspartnerschaft für die Umwelt

    Naturschutz kann nur gelingen, wenn die Gesellschaft ein grundlegendes Verständnis für Natur und Umwelt innehat und in der Lage ist sorgsam und nachhaltig mit den natürlichen Ressourcen umzugehen.

    Mehr erfahren
  • LIB, Sammlung, Schatz des Monats, Wissensvermittlung

    Unser Schatz des Monats: Ein gut getarnter Nachtfalter mit „Abschreckfunktion“

    Mimese und Mimikry, Tarnen kombiniert mit Warnen: vielleicht ist deshalb die Artenzahl der neotropischen Augenspinner-Gattung Automeris Hübner, die alle diese Augenflecken aufweisen, recht hoch.

    Mehr erfahren
  • LIB, Museen, Sonderausstellungen, Wissensvermittlung

    Expedition Schneeleopard – Interaktive Ausstellung im Museum Koenig

    Vom 27.10.2021 bis zum 23.01.2022 erläutert die Sonderausstellung die Lebensweise einer der seltensten Wildkatzen der Erde.

    Mehr erfahren