Fragebogen: Nancy Mercado Salas

Ihr Titel, Name, Arbeitsort (Bonn oder Hamburg)
Dr. Nancy Mercado Salas, Hamburg

Was ist Ihre derzeitige Position/Funktion an unserem Institut?
Leiterin der Sektion Crustacea, ztm (Zentrum für Taxonomie und Morphologie)

Stichworte:
Evolution der Copepoda, Taxonomie, Anchialine Krustentiere

Können Sie bitte Ihre Forschung in allgemeinen Worten beschreiben?
Mein Hauptinteresse gilt den evolutionären Prozessen, die die Vielfalt der Krustentiere geformt haben, insbesondere den Prozessen, die mit der Besiedlung und Etablierung in neuen Lebensräumen zusammenhängen. Ich interessiere mich für bestimmte Lebensräume, die „lebende Laboratorien“ darstellen (z. B. Phytothelmata, Anchialin-Höhlen, Tiefsee), die es uns ermöglichen, eine Vielzahl von Fragen im Zusammenhang mit Artbildung, Biogeografie, Populationsgenetik und Evolution zu verfolgen.

In welchen Ländern haben Sie gearbeitet und/oder Ihre Forschungsprojekte durchgeführt?
Mexiko, USA, Italien, Frankreich, Österreich, Deutschland, Saudi-Arabien, und im Rahmen meiner Forschung über Tiefseekrebse habe ich an Expeditionen mitten im Pazifik und Atlantik teilgenommen.

Für weitere Informationen und/oder soziale Medien klicken Sie bitte hier:
https://www.researchgate.net/profile/Nancy-Mercado-Salas

Haben Sie eine Empfehlung für junge Wissenschaftlerinnen in Ihrem Fachgebiet?
Folgen Sie Ihrer Leidenschaft, stellen Sie so viele Fragen wie möglich und nutzen Sie alle Gelegenheiten, die sich Ihnen bieten. Jede Erfahrung wird Ihr Leben als Forschende und als Mensch bereichern.

-Zurück zum Artikel-