Fragebogen: Hannah Reininghaus

© LIB, Reininghaus

Ihr Titel, Name, Arbeitsort (Bonn oder Hamburg)
Dr. Hannah Reininghaus, Bonn

Was ist Ihre derzeitige Position/Funktion an unserem Institut?
Mitarbeiterin im Projekt KennArt, zbm (Zentrum für Biodiversitätsmonitoring und Naturschutzforschung)

Stichworte:
Taxonomie-Ausbildung

Können Sie bitte Ihre Forschungsarbeit in allgemeinen Worten beschreiben?
Das Ziel meines Projekts ist die Entwicklung von Kursen für Taxonomen. Das Projekt ist ein Gemeinschaftsprojekt des zbm und der NABU Naturschutzstation Münsterland. Wir organisieren Kurse für fünf taxonomische Gruppen (Moose, Gräser, Hautflügler, Käfer und Libellen) und entwickeln ein Schulungssystem mit Grund-, Aufbau- und Expertenkursen. Mein Hauptinteresse gilt den Käfern und Hautflüglern.

In welchen Ländern haben Sie gearbeitet und/oder Ihre Forschungsprojekte durchgeführt?
Deutschland

Für weitere Informationen und/oder soziale Medien klicken Sie bitte hier:
Projekt:
www.artenkenntnis.de
Instagram: @kennart.artenkenntnis
Twitter: @KennArt.Artenkenntnis

Arbeit:
https://bonn.leibniz-lib.de/en/zfmk/hannah-reininghaus
https://www.researchgate.net/profile/Hannah-Reininghaus

Persönlich:
Instagram: @drwaldundwiese

Haben Sie eine Empfehlung für junge Wissenschaftlerinnen in Ihrem Fachgebiet?
Ich würde empfehlen, dass man sich mit Menschen umgibt, die einem sympathisch sind, von denen man lernen möchte und die einen unterstützen.

-Zurück zum Artikel-