Fragebogen: Carmen Ludreschl

© LIB, Ludreschl

Ihr Titel, Name, Arbeitsort (Bonn oder Hamburg)
M.Sc. Carmen Ludreschl, Bonn

Was ist Ihre derzeitige Position/Funktion an unserem Institut?
Doktorandin, ztm (Zentrum für Taxonomie und Morphologie)

Stichworte
Mikrosatelliten, Metabarcoding, Lichtverschmutzung

Können Sie bitte Ihre Forschung in allgemeinen Worten beschreiben?
Während meines Studiums habe ich mich hauptsächlich mit Molekulargenetik und anschließenden Verwandtschaftsanalysen bei Mönchsgrasmücken, Termiten und der Papierwespengattung Belonogaster beschäftigt. In meiner Doktorarbeit untersuche ich die Sogwirkung nächtlicher Beleuchtung an Bahnhöfen auf die Insektenvielfalt mittels Metabarcoding.

In welchen Ländern haben Sie gearbeitet und/oder Ihre Forschungsprojekte durchgeführt?
Deutschland, Südafrika, Seychellen, Elfenbeinküste, Madagaskar

Für weitere Informationen und/oder soziale Medien klicken Sie bitte hier:
https://bonn.leibniz-lib.de/en/zfmk/carmen-ludreschl
www.linkedin.com/in/carmen-l-a03218230

-Zurück zum Artikel-