Fragebogen: Birgit Klasen

© LIB, Klasen

Ihr Titel, Name, Arbeitsort (Bonn oder Hamburg)
Dipl.-Biologin Birgit Klasen, Bonn

Was ist Ihre derzeitige Position/Funktion an unserem Institut?
Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt NF4 Biodiversität – Biodiversität, Ökologie und Umweltdaten, ztm (Zentrum für Taxonomie und Morphologie)

Stichworte
Wissenschaftliche Daten, Biodiversität, Bioinformatik

Können Sie bitte Ihre Forschung in allgemeinen Worten beschreiben?
Wissenschaftliche Daten sind wertvolle Ressourcen, und ich setze mich dafür ein, dass sie nachhaltig für alle Menschen verfügbar sind. Dazu gehört das Sammeln, Archivieren und Veröffentlichen der Daten ebenso wie der Aufbau nationaler und internationaler Netzwerke und Strukturen, die dies ermöglichen. Wir wollen alle wissenschaftlichen Daten nach den so genannten FAIR-Prinzipien (FAIR steht für findable, accessible, interoperable and reusable) für alle zugänglich machen.

In welchen Ländern haben Sie gearbeitet und/oder Ihre Forschungsprojekte durchgeführt?
In Europa (und im World Wide Web).

Für weitere Informationen und/oder soziale Medien klicken Sie bitte hier:
https://bonn.leibniz-lib.de/en/zfmk/birgit-klasen

-Zurück zum Artikel-