NEWSROOM

Aktuelle Informationen aus dem LIB-Kosmos

Von neu entdeckten Tierarten bis zu historischen Sammlungsschätzen, von Umweltveränderungen bis zum Naturschutz im Anthropozän, von der Eröffnung einer Sonderausstellung bis zur Podiumsdiskussion: Hier finden Sie aktuelle Informationen. Im Presse-Bereich bieten wir darüber hinaus aktuelle Pressemitteilungen zum Download an.

Kategorien wählen

  • Forschung, LIB, Wissensvermittlung

    Grüter-Preis für Wissenschaftsvermittlung geht an Martin Husemann

    Der Insektenforscher am Museum der Natur Hamburg des LIB wird für seine Arbeit zur Vermittlung von Wissen zum Biodiversitätswandel geehrt.

    Mehr erfahren
  • LIB, Wissensvermittlung

    „LIVING PLANET – Vielfalt des Lebens“ im Planetarium

    Die Vortragsreihe „LIVING PLANET – Vielfalt des Lebens“ im Planetarium Hamburg betrachtet das ganze Spektrum der Biodiversität.

    Mehr erfahren
  • Museen, Wissensvermittlung

    Jäger und Gejagte: Neues zu Wildkatzen und ihren gezähmten Verwandten

    Tiger, Jaguar, Puma und Co: Neu gestaltete Vitrinen und Schautafeln im Museum der Natur Hamburg geben Einblicke in das gefährdete Leben und die Besonderheiten von den sogenannten Großkatzen.

    Mehr erfahren
  • LIB, Wettbewerb, Wissensvermittlung

    „Insekten weltweit“ – Fotowettbewerb 2022

    Insektenfotos sind gefragt: Der #Fotowettbewerb 2022 der AKG steht in diesmal unter dem Motto „Insekten weltweit“

    Mehr erfahren
  • Forschung, Pressemitteilung, Wissensvermittlung

    Buchvorstellung – Die Puku-Antilope

    Das erste Buch von Dr. Vera Rduch, Säugetierkundlerin und Expertin für Huftiere am LIB, stellt umfassend und detailliert dar, was seit der ersten Erwähnung der Pukus durch David Livingstone im Jahr 1857 beobachtet und erforscht wurde.

    Mehr erfahren
  • Forschung, Pressemitteilung, Wissensvermittlung

    Zusammenhänge der biologischen Vielfalt in ganz Deutschland besser verstehen

    „In der Natur hängt alles mit allem zusammen – Schmetterling, Blume und Landwirtschaft kann man heute nicht mehr isoliert betrachten,“

    Mehr erfahren