Preisverleihung Malwettbewerb 2024: „Wunderbare Wasserwelten – Tiere im und am Wasser”

Ein Bild von Levin (10 J.) aus der Gemeinschaftsgrundschule Michaelschule, Bonn. © LIB, Alexander-Koenig-Gesellschaft

 

 

Inspiriert vom Lebensraum Wasser und seinen faszinierenden, tierischen Bewohnern gingen in diesem Jahr über 3.300 Kinderkunstwerke aus Bonn und der Region ein – ein Rekord! Ausgewählt wurden 61 Kunstwerke für die Sonderausstellung, die bis zum 25. August im Café des Museum Koenig Bonn zu sehen sind. Prämiert und für den Jahreskalender 2025 ausgewählt wurden 13 Kunstwerke.

Der Malwettbewerb, durch den Grundschulkinder künstlerisch die Natur entdecken können, wurde in diesem Jahr zum fünfzehnten Mal in Folge von der Alexander-Koenig-Gesellschaft e.V. (AKG) und der Dr. Hans Riegel-Stiftung ausgerichtet. Am Sonntag, den 30. Juni 2024 wurden die jungen Nachwuchskünstlerinnen und -künstler für ihre kreativen Bilder im Hörsaal des Museum Koenig Bonn feierlich ausgezeichnet.

Ob in fließenden oder stehenden Gewässern, tief oder flach: Säugetiere, Vögel, Reptilien, Fische und viele weitere zahlreiche Arten wurden entdeckt und fantasievoll und mit den unterschiedlichsten Maltechniken und Materialien von Schülerinnen und Schülern der zweiten bis vierten Klassen künstlerisch abgebildet. Inspiriert vom Lebensraum Wasser gingen von 72 Schulen mit 172 Klassen insgesamt 3.321 Kunstwerke ein.

Die Jury bestand aus Vertreterinnen und Vertretern der Schulämter, des Museum Koenig Bonn, der Uni Bonn, weiterer Bildungsinstitutionen und erstmals der Künstleragentur HIGHLIGHTZ sowie der AKG und der Dr. Hans Riegel-Stiftung. Sie wählten 61 Bilder für die Sonderausstellung und 13 für die Prämierung sowie den Jahreskalender 2025 aus. In diesem Jahr wurden zudem von der Dr. Hans Riegel-Stiftung und der AKG zwei  Sonderpreise sowie ein weiterer Sonderpreis zu Ehren von Manfred Tulke, dem Initiator des Malwettbewerbs NATUR BEFLÜGELT!, vergeben.

Helmut Stahl, Präsident der AKG und Prof. Ingeborg Henzler, Vorstandsmitglied der Dr. Hans Riegel-Stiftung, begrüßten die Anwesenden bei der Preisverleihung und bedankten sich herzlich bei allen Kindern, die auch in diesem Jahr wieder mitgemacht haben, bei ihren Eltern, den engagierten Lehrerinnen und Lehrern sowie der Jury. Bürgermeisterin Gabi Mayer überbrachte als Stellvertreterin von der Oberbürgermeisterin der Stadt Bonn Katja Dörner Grußworte und war von der Kreativität der Kinder begeistert. Ingrid Hirsch-Leggewie, Projektleiterin des Malwettbewerbs seitens der AKG, übergab den Kindern die Preise: eine Urkunde, einen mehrstündigen Kreativworkshop im Museum Koenig Bonn und ein zum Thema passendes Buch.

ZUR SEITE DES MALWETTBEWERBS DER AKG

ZUR SONDERAUSSTELLUNG

ZUR PRESSEMITTEILUNG

Preisträgerinnen und Preisträger des diesjährigen Malwettbewerb mit Prof. Ingeborg Henzler (Dr. Hans Riegel-Stiftung), Helmut Stahl (AKG), Ingrid Hirsch-Leggewie (AKG) und Bürgermeisterin Gabi Mayer (v.l.n.r.). © Dr. Hans Riegel-Stiftung, M. Breuer
Ida (9 J.) Burgschule. Foto: © LIB, Alexander-Koenig-Gesellschaft
Justus, Kath. Grundschule Merl. © LIB, Alexander-Koenig-Gesellschaft

Verwandte Artikel

  • LIB, Pressemitteilung, Wissensvermittlung

    Wissenschaft trifft Street Art

    Meterhohes Rotkehlchen in Bonner Altstadt soll biologische Vielfalt in öffentlichen Fokus rücken – InUrFaCE-Künstler bemalen Fassade ab 8. Juli.

    Mehr erfahren
  • LIB, Wissensvermittlung

    Gesucht: Schmetterlinge in Hamburg – Wer macht mit?

    Vom 1. Juli bis zum 30. September 2024 suchen wir gemeinsam nach sechs Schmetterlingsarten mittels der Handy-App „ObsIdentify“.

    Mehr erfahren
  • LIB, Wissensvermittlung

    Über 10.000 Besuchende beim Museumsmeilenfest am Museum Koenig Bonn

    Für zwei Tage öffnete vom 22. bis zum 23. Juni 2024 das Museum Koenig Bonn sowohl seine Türen als auch den Museumspark für Groß und Klein beim legendären Museumsmeilenfest der fünf großen Museen auf der Museumsmeile.

    Mehr erfahren