Sonderausstellung „Wildlebende Säugetiere unserer Heimat – von Waldmaus bis Wisent“


©Olena Pfister

Gewinnerinnen des 1. Platzes in der Kategorie über 18 Jahren:
Olena Pfister mit der Fotografie „Eichhörnchen mit Nuss“.

 

Die prämierten Bilder des diesjährigen Fotowettbewerbs der Alexander-Koenig-Gesellschaft e.V. werden im Bistro des Museums bis zum 27.02.2022 ausgestellt.

Eine Jury aus exzellenten Fotografen sowie Tierkennern hat sie aus zahlreichen Einsendungen ausgesucht. „Es war aufgrund der sehr hohen Qualität der Bilder wie stets ein intensiver Prozess des Abwägens und Entscheidens“ freut sich Helmut Stahl, Präsident der Alexander-Koenig-Gesellschaft e.V. (AKG) über den Erfolg des Wettbewerbs. Viele eindrucksvolle, gekonnt aufgenommene Fotos wurden eingereicht und erfreuen die Besucher der Ausstellung.

Gleichwohl sind alle Fotobegeisterte und Besucher des Museums eingeladen, die Fotografien zu genießen.
Etwa 40 prämierte Fotos sind zu sehen, darunter auch die Gewinnerbilder.

Gewinnerinnen und Gewinner in der Kategorie über 18 Jahren:
1. Platz: Olena Pfister (Eichhörnchen mit Nuss)
2. Platz: Stephan Wirwalski
3. Platz: Klaus Weber

Gewinnerinnen und Gewinner in der Kategorie unter 18 Jahren:
1. Platz: Hannes Bonzheim (Marder)
2. Platz: Hannes Bonzheim
3. Platz: Lisa Welsandt

Weitere Informationen zur Fotoausstellung.

 


©Hannes Bonzheim

Gewinner des 1. Platzes in der Kategorie unter18 Jahren:
Hannes Bonzheim mit der Fotografie „Marder“.

Verwandte Artikel

  • Museen, Museen, Museen

    Die Vielfalt der Naturkunde im Museum der Natur Hamburg

    Wir bringen die Bereiche Zoologie, Mineralogie sowie Geologie und Paläontologie und die dazugehörigen Sammlungen unter einem neuen Namen zusammen.

    Mehr erfahren
  • Wissensvermittlung

    Coole App für die Sommerferien: twiddle – the museum riddle

    Im Museum Koenig Bonn können Besuchende von jetzt an mit dem Spiel twiddle auf Entdeckungstour gehen.

    Mehr erfahren
  • Tag der offenen Tür am Museum der Natur Hamburg

    Am 25. Juni gibt es in der Zoologie und drum herum ein interaktives Programm für alle, die sich für die Natur begeistern können.

    Mehr erfahren