Winterferienprogramm – Museum Koenig


©LIB

Tagesprogramm für Kinder von 9-12 Jahre.

Eiskalt…ist es dort, wo Eisbären, Pinguine, Wale und Robben leben.
Aber was hat der Krill mit den Walen zu tun und wie verändert sich die „männliche Klappmütze“, um zur Fortpflanzungszeit Weibchen anzulocken? Wer sind die Inuit und welche besondere Fähigkeiten hat der Schneeleopard entwickelt?

Das und vieles mehr werden wir von dem faszinierenden Leben im ewigen Eis entdecken.

Termine: 05.01., 06.01. und 07.01.2022, täglich von 10 – 15.00 Uhr

Teilnahme nur mit Anmeldung.

Verwandte Artikel

  • LIB, Pressemitteilung, Sonderausstellungen

    “Natur schwarzweiß” und  “Das Bergische Land” – Naturfotografie im Museum Koenig Bonn

    Vom Berchtesgadener über das Bergische Land und Mecklenburg bis in das subsaharische Afrika: 16 Fotografinnen und Fotografen des Naturfototreff Eschmar zeigen ihre Werke im Rahmen der  19. Eschmarer Naturfototagen am 16. und 17. März 2024 im Museum Koenig Bonn.

    Mehr erfahren
  • Museen, Pressemitteilung, Sonderausstellungen

    Biomorphe Welten: Wo Kunst und Wissenschaft zusammenfließen

    Spannungsreich und fließend zugleich, naturnah und abstrakt: Der Bielefelder Künstler Henning Bock interpretiert Präparate aus der Säugetier-Sammlung des Museum Koenig Bonn und verbindet darin Kunst und Wissenschaft.

    Mehr erfahren
  • Museen, Sonderausstellungen

    Ausstellung „Expedition Schneeleo“ jetzt im Museum der Natur Hamburg

    Einem Schneeleoparden in die Augen schauen, seine Stimme erraten, Beutetiere auf einem Monitor fangen: Die Ausstellung „Expedition Schneeleopard“ des NABU folgt dem bedrohten „Geist der Berge“ mit einer Mischung aus analogen und digitalen Mitmachangeboten.

    Mehr erfahren